MALIBU REISEMOBILE - QUALITÄT IM FOKUS

Schon die ersten Malibu Modelle, die Carthago Gründer Karl-Heinz Schuler 1979 auf die Straße brachte, waren qualitativ auf höchstem Niveau. Bis heute ist in unseren integrierten und teilintegrierten Reisemobilen diese Herkunft genauso spürbar wie unsere jahrzehntelange Erfahrung im Premium-Segment. Mit markentypischen Qualitätsmerkmalen und einem einzigartigen Mehrwert-Versprechen setzt die neue GENERATION M der Malibu Reisemobile mehr denn je Maßstäbe in der Oberklasse. Was schon der erste Eindruck vermittelt, wird immer deutlicher, je genauer Sie hinsehen: so viele durchdachte Details, so viel mehr von allem. Beispielsweise der in dieser Klasse einzigartige Doppelboden-Keller mit riesigem Stauraum, der Karosseriebau der Extraklasse mit eleganter Dach-/ Seitenwandrundung oder der hochwertige Möbelbau mit Doppelverbindungstechnik.

 
quote icon
AutoBild Reisemobil 06/2020 Fahrbericht: Malibu I 500 QB
„Der XXL Malibu fährt sich spielerisch und überzeugt mit pfiffigen Lösungen zur bestmöglichen Raumnutzung.“
quote icon
Camping 04/2020 Vorstellung: Malibu I 460 LE
„Der Malibu I 460 bietet mit seinem Mittelformat einen gesunden Kompromiss zwischen familiengerechtem Raumangebot und fahrerfreundlicher Handlichkeit.“
quote icon
promobil 06/2020 Dauertest: Malibu T 430 LE
Abgesehen davon waren sich die meisten Fahrer indessen einig, dass der Malibu eines der leisesten Reisemobile war, das sie je gefahren sind.“
quote icon
Camping 04/2020Vorstellung: Malibu I 460 LE
„Schön kompakt, gute Ausstattung, angemessener Preis.“
quote icon
Reisemobil International 02/2020Probefahrt: Malibu T 490 LE
„Trotz vergleichsweise klassischem Grundriss kann der Malibu T 490 LE mit einigen gekonnten Details punkten. Das beginnt mit der holzfreien Karosseriestruktur und dem isolierten Doppelboden. Dort kommen nicht nur Frisch- und Abwassertank frostsicher unter, er bietet auch zusätzlichen Stauraum.“
quote icon
AutoBild Reisemobil 06/2020 Fahrbericht: Malibu I 500 QB
„Die weit heruntergezogene Windschutzscheibe bietet eine sehr gute Übersicht. […] Die Fensterflächen im Fahrerhaus sowie die Stauraumklappen fallen angenehm groß aus.“
quote icon
promobil 06/2020Dauertest: Malibu T 430 LE
„Die soliden Scharnieraufsteller der Hängeschrankklappen zeigten sich vom Dauereinsatz völlig unbeeindruckt. […] Das Bad überzeugt mit einer integrierten Duschkabine, die groß genug ist, um sich bequem zu erfrischen. […] Die Größe der Fahrradgarage ist ein Traum.“

MALIBU T: DYNAMIK UND HANDLICHKEIT