MALIBU REISEMOBILE – DOPPELBODEN-KELLER
Kategorien: Reisemobil
Veröffentlichung: 10.02.2020

Das Herzstück der Malibu Reisemobile ist der Doppelboden-Keller, welcher bei Reisemobilen noch nicht selbstverständlich ist. Bei Malibu sind alle Reisemobil-Grundrisse serienmäßig mit einem Doppelboden ausgestattet.

Über zahlreiche große Außenklappen kann der Doppelboden bequem von außen beladen werden. Große aufstellbare Wohnraumbodenklappen ermöglichen den Zugang zu den extratief abgesenkten Stauräumen im Wohn- und Küchenbereich. Und ganz nebenbei dient der Doppelboden-Keller auch als Klimaspeicher, so dass Ihr Ladegut vor Frost geschützt ist. Der Doppelboden-Keller in den Malibu Reisemobilen hat eine Nutzhöhe von bis zu 48 cm. Zusätzlich ist darin ein zentraler Durchladeraum, mit einer Innenhöhe von bis zu 17 cm. Dieser verfügt über einen tief abgesenkten Stauraumkeller, dessen Nutzhöhe bis zu 39 cm beträgt. Der gesamte Doppelboden-Keller ist beheizt und hat eine Klimaspeicherfunktion, dadurch entsteht keine Zugluft, dafür aber ein Fußbodenheizungseffekt. Somit herrscht im Innenraum des Reisemobils immer ein angenehmes Klima – im Malibu Reisemobil haben Sie keine kalten Füße mehr, selbst bei eisigen Außentemperaturen.

Dank der zahlreichen und großen Außenklappen lässt sich Ihr Malibu Reisemobil einfach und bequem beladen. Im Nu ist ihr Urlaubsgepäck sicher und ordentlich verstaut.
 
Bequemes Beladen des Doppelboden-Stauraums auf der Beifahrerseite über weitere große Außenklappen.