MALIBU I – DER EINSTIEG IN DIE INTEGRIERTEN-OBERKLASSE
Kategorien: Reisemobil
Veröffentlichung: 26.03.2020

Individuelles Design, Panoramasicht während der Fahrt und ein außergewöhnliches Raumgefühl. Am Ziel angekommen, einfach die vorderen Sitze drehen und schon entsteht eine großzügige Wohnlandschaft. Nachts heißt Sie dann das bequem zugängliche Hubbett über den Vordersitzen in unseren Integrierten willkommen. Sie werden die großzügigen Platzverhältnisse des Wohnraums und des perfekt darin integrierten Fahrerhauses bei jeder Urlaubstour genießen!   

  1. Doppelbodenkeller mit riesigem beheiztem Stauraum, Nutzhöhe bis 48 cm. Zugang über große Außenklappen. Innenzugang zum tief abgesenkten Stauraumkeller über große Wohnraumbodenklappe. Bequem beladbar auch durch die Eingangstür.
  2. Das multifunktionale Isolierfrontscheibenplissee ist vertikal bedienbar. Dadurch kann es als Sonnenblende, Blickschutz und Verdunkelung mit Isolation fungieren – ganz nach Bedarf. Außerdem isolieren die Hohlwaben des Fronscheibenplissees den Wohnraum gegen Wärme- und Kälteeinfluss über die Frontscheibe.
  3. Fahraktives, extratief abgesenktes Armaturenbrett für frühen Fahrbahnsichtkontakt und tief angesetzte Panoramafrontscheibe. Testbestwert für Sicht auf die Fahrbahnoberfläche nach nur 2,77 m.
  4. Fahrertür mit niedrigem Türeinstieg und Sicherheitsdoppelverriegelung.
  5. Immer die Übersicht bewahren dank dem blendfrei platzierten Rückfahrkamera-Monitor.
  6. Ein großes Argument für die Königsklasse der Integrierten ist das Hubbett. Es bietet viel Platz durch das klassengrößte Liegemaß von 195 x 160 cm, einen bequemen Betteinstieg ohne Leiter über den Seitensitz sowie eine stabile und wackelfreie Bettauflage in Schlafposition. Zusätzlich gibt es im Schlafraum eine Buchablage und Lichtspots sowie praktische Ablagen im Fahrerhaus.
  7. Schwenkbares TV-Haltersystem für bequemes Fernsehen auf Sichthöhe.
  8. Hochwertige, mit Ziernähten versehene Wandverkleidung, mit der das Interieur noch harmonischer wirkt.