FRANKREICH - EINE TOUR IM VAL DE LOIRE
Kategorien: Tipps und Tricks
Veröffentlichung: 21.05.2021

Die geschichtsträchtige Route entlang der Loire im Herzen von Frankreich gehört zu den schönsten in ganz Europa. Glamour und Zauber vergangener Tage, den die mehr als 300 Schlösser im Val de Loire versprühen, haben bis heute nichts von ihrem Reiz verloren. Die Route führt vorbei an imposanten Bauten und es lohnt sich der Halt in pulsierenden Metropolen, an herrlichen Schlossgärten und historischen Stätten. PINCAMP entführt Sie auf eine kleine Zeit- und Genussreise durch Frankreich!

Die Loire ist mit über 1.000 Kilometern der längste Fluss Frankreichs. Ausgehend von Orléans mit seiner beeindruckenden Kathedrale und der Statue der berühmten Volksheldin Jeanne d’Arc führt der Weg zum Eingang des Tales, das mit Blois die erste sehenswerte Station bereithält. Deren Altstadt mit dem prächtigen Schloss ist der Auftakt für eine unvergessliche Reise. Östlich der Stadt wartet mit dem Schloss Chambord ein weiterer Prachtbau aus dem 16. Jahrhundert, der im Auftrag von König Franz I. errichtet wurde. Das geniale Treppensystem im Inneren, bei dem man sich beim Auf- und Abgehen nicht begegnet, wurde von Leonardo da Vinci konstruiert. Mit dem Château de Villesavin, dem Château de Beauregard und dem Château de Cheverny locken weitere Schlösser mit sehr viel Charme.

Auch Le Clos-Lucé in Amboise ist ein lohnender Halt. Leonardo da Vinci verbrachte hier seine letzten Lebensjahre und ihm zu Ehren gibt es ein Museum und eine Kapelle mit seinem Grabmal. Die Tour durch das Val de Loire führt Reisende weiter nach Tours. In der bezaubernden Metropole hat Sankt Martin bleibende Spuren hinterlassen und in der Basilika Saint-Martin sind seine Gebeine aufbewahrt. Auf weiteren Stationen in Azay-le-Rideau, Ussé und Saumur verzaubern immer wieder imposante Schlösser ihre Besucher. Den Abschluss der Fahrt durch das „Tal der Könige“ bildet die Universitätsstadt Angers. Ihre Altstadt mit der Kathedrale, dem „Musée des Beaux-Arts“ und der „Galerie David d‘Angers“ gehören hier zum Pflichtprogramm der Camper.

Neben Schlössern, historischen Prachtbauten und Museen gehört zum Val de Loire die genussreiche Kulinarik Frankreichs. Die köstlichen Schaumweine und lokalen Spezialitäten sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Den vollständigen Reisebericht mit allen Insider-Tipps finden Sie auf der Seite unseres Partners PiNCAMP, dem Campingportal des ADAC – mehr lesen!